Kunstantiquariat Monika Schmidt & Galerie Japankunst

...

Toyohara (Yôshû) Chikanobu (1838-1912)

Farbholzschnitt-Album mit zehn legendären kriegerischen Szenen aus den historischen Erzählungen von den Heike (Taira) - 平家物語 - Heike Monogatari Verleger: Fukuda Hatsujirô (Gusokuya), Tokyo - Datum: Meiji 31 (1898) - Doppelseitiges Leporello-Album mit 10 originalen japanischen Nishike-e-Farbholzschnitte im Aiban Querformat, je 23,5 x 35 cm (Blattmaß). Band: 23,7 x 18 cm Einbanddecken in zeitgenössischem Katazome Baumwollstoff mit kleinteiligem Muster von roten und blauen Blüten und Kürbissen auf ockerfarbenem Grund. Unterer Teil des roten illustrierten gedruckten Titelstreifens (Ahornblätter auf Wasser) erhalten, Textrest: „__ _ rekishi – zen“ ( _ _ Chronik – vollständig), wohl mit „Heike“ zu ergänzen. Lebendige Darstellungen berühmter kriegerischer Szenen aus der japanischen Geschichte des 11. bis 14. Jahrhunderts, insbesondere aus den Auseinandersetzungen im 12. Jahrhundert um die Vorherrschaft in Japan zwischen den beiden mächtigen Krieger-Clans der Taira (aka Heike) und Minamoto (aka Genji) sowie ihrer Allierten, gipfelnd im Genpei-Krieg 1180-1185. Enthalten sind 10 Farbholzschnitte mit legendären Samurai und Helden der Zeit in Aktion: Ushiwakamaru (Minamoto Yoshitsune) und Benkei – Sasaki Takatsuna und Kajiwara Kagesue– Kusunoki Masashige – Murakami Yoshimitsu – Komatsu Shigemori – Kusunoku Masatsura – Minamoto Yoshiie – Hasebe Nobutsura – Hino Kumawaka - Taira no Atsumori und Kumagai Naozane.

Sachgebiete: Asien, Graphik, Japan, Japanische Holzschnitte

1950,- EUR

Kunstantiquariat Monika Schmidt & Galerie Japankunst

Schellingstraße 33 • 80799 München

Telefon +4989222315
E-Mail: info@monika-schmidt.com · Internet: www.monika-schmidt.com